Dienstag, 15. Mai 2012

Flash and lightning...

Nach einem langen Arbeitstag ging es heute abend noch zum ersten Teil eines Workshops über Studiofotografie. Habe hier viel gelernt: Verschiedene direkte und indirekte Beleuchtungen, gelernt, dass man hier im Manuell-Modus ( Blende 9, Belichtungszeit 1/160) fotografiert. Was mich gewundert hat, dass man den Weißabgleich auf 5100 Kelvin einstellt und eben nicht mit automatischem Weißabgleich arbeitet. Gelernt habe ich außerdem, warum Blitze besser sind als Dauerlicht, was die verschiedenen Softboxen ausmachen, wie man zusätzlich beleuchtet durch Styroporplatten und Reflektoren. Hat sich wirklich gelohnt! Hier sieht man das abschließende Resultat!