Sonntag, 10. Juni 2012

und weiter geht´s!

Mit dem guten Gefühl aus dem gestrigen Workshop habe ich mich zur nächsten Fototour aufgemacht. Ich wollte immer schon im Deutzer Rheinhafen Fotos machen und der war daher mein Ziel. Zum Glück habe ich mir dieses Mal etwas zu trinken mitgenommen. Mann, war das warm! Hatte ich irgendwie zuhause noch nicht so empfunden.
Also kraxelte ich die Kräne hoch und lief die Gleise entlang und dabei kam ich doch ein bisschen ins Schwitzen mit Sweatshirt ( das machte seinem Namen alle Ehre), Jacke und Wanderstiefeln ( in denen meine Füße vor sich hin kochten).
Ja, ich weiß, Ihr werdet sagen, sooo toll ist das Bild doch nun auch nicht, aber für mich, den "Blinden unter den Knipsern" ist es eben etwas schwerer sich um Technik und Bildaufbau zu kümmern. Mir geht das nicht so leicht von der Hand und darum heißt es: "Üben-Üben-Üben!"oder wie es auf einem australischen Blog heißt: " GET YOUR GEAR OUT!" - Da ist was Wahres dran! Aber eigentlich wollte ich erzählen, dass ich (obwohl ich merkte, dass die Lichtverhältnisse zu hart waren) mich darauf konzentrieren wollte, den Rahmen zu füllen, die Symetrie und den "Goldenen Schnitt" einzuhalten und Linien und Formen zu nutzen...Hey, ich habe wieder eine meiner Aufgaben erfüllt! Cool!
Ach, so! Das Ihr das Bild vielleicht langweilig findet, liegt daran, dass ich das unbearbeitete *JPG geladen habe. Zweite Aufgabe bzw. Ongoing ist ja noch "Lightroom" und da muss ich meine Fähigkeiten auch noch verbessern...