Sonntag, 22. Juli 2012

Heimarbeitsplatz

Ich weiß, ich habe mich rar gemacht, was aber nicht heißen soll, dass ich untätig gewesen bin. Der letzte Eintrag ist schon fast einen Monat her, aber auch ich muss schließlich mal Urlaub machen...
Bevor Ich aber jetzt in Selbstmitleid zerfließe, komme ich zum Thema. Was konnte man bei dem "herrlichen" Sommerwetter besseres machen, als zu Hause die Strobistenkenntnisse zu vertiefen...Richtig! nix! - hier sieht man also meinen ersten Versuchsaufbau zum Üben meiner Kenntnisse. Die Kamera steht auf dem Stativ, denn ich muss mich selbst fotografieren. Sie ist im manuellen Modus eingestellt und zur Aussparung des Umgebungslichtes (also um primär ein schwarzes Foto zu bekommen) habe ich Sie auf Blende 9 und eine Belichtungszeit von 1/160 eingestellt. Die ISO steht auf 100 und den Weißabgleich habe ich auf 5100 K oder auf Blitz eingestellt. Dabei fällt mir auf, dass in manchen Tutorials im Netz nie auf den Weißabgleich eingegangen wird...Warum eigentlich nicht!?
Naja! Egal! Weitere Aufstellung. Die Blitze stehen auf Ständern von Walimex, die sind robust und haben ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sie sind auf 265 cm ausfahrbar und daher für meine Zwecke völlig ausreichend. Als Hauptblitz dient ein NIKON SB 700, den ich rechts auf das Stativ gesetzt habe. Der Blitz wird durch eine 60 cm Softbox von Jinbei geschickt. Auf der linken Seite sieht man den "Aufhellbitz", einen Yongnuo 560II, der zur Streuung in oder durch einen Schirm blitzt.
Beide Blitze werden funkgesteuert ausgelöst. Das heißt auf der Kamera sitzt ein Sensor, der ein Signal an zwei Empfänger sendet, die unter den Blitzen sitzen. Auch dieses System ist von Yongnuo.
Ich habe dann verschiedene Abstände der Lichtquellen und verschiedene Stärken der beiden Blitze ausprobiert und muss sagen, dass ich vom Ergebnis am meisten zufrieden war, als das Führungslicht auf 1/4 und das Aufhelllicht auf 1/8 eingestellt war. Dabei ist natürlich auch immer der Abstand der Lichtquellen zum Model zu beachten...
Ich zeige Euch gleich auch noch ein paar Ergebnisse.