Sonntag, 2. Dezember 2012

Ist so kalt der Winter...

Mann-oh-Mann! Gott sei Dank ist es nichts aus meinem heutigen Motto "Schmuddelwetter" geworden. Dennoch, es war schon lausig kalt! Ist vielleicht auch einmal eine gute Gelegenheit etwas über Ausrüstung zu sprechen...Nein, ich meine nicht Foto-, sondern Fotografenausrüstung. Im letzten Winter hatte ich ja schon das Problem, dass ich die Witterung etwas unterschätzt habe. Also, was brauche ich für Ausstattung. Gute Mütze ist "Gold wert", guter Schal auch. Der sollte jetzt nicht groß herumbaumeln, sondern praktisch sein. Ich habe mich im vergangenen Winter für die Schlauchschals der Firma Buff entschieden. Kam eigentlich über das Golfen auf die Dinger als schönes Accessoire, aber mittlerweile ist der mit Fleece gefütterte Schal im Winter mein treuer Begleiter.
Was man aus meiner Sicht aber am dringesten braucht, sind Handschuhe! Hier fängt das Problem aber schon an! Welche? Normale Handschuhe fallen weg, weil sie viel zu klobig sind. Dann gibt es richtige Fotografenhandschuhe. Das sind Fäustlinge, deren obere Kappe man umklappen kann...Finde ich persönlich nicht so durchdacht. Okay! Besser als nix, aber wenn man länger am Auslöser hängt, werden die Finger doch kalt. Ich habe mich daher für Fliegerhandschuhe entschieden, die ich bei Ebay ersteigert habe. Die Dinger halten jetzt nicht so warm wie Polarhandschuhe, aber sie sind besser als nix! Wie seht Ihr das? Gar keine Handschuhe? Wenn doch, welche? Freue mich über Kommentare.