Samstag, 14. September 2013

Aussicht auf die zweite Reise nach Mallorca mit der FF-Fotoschule - November 2013


Wie Ihr wisst, war ich im Februar im Rahmen der so genannten "Basis-Reise" zum ersten Mal mit der FF-Fotoschule auf Mallorca. Ich war so sehr begeistert, dass ich mich dazu entschlossen habe, im November die zweite Reise im Programm zu machen (bevor alle Plätze weg sind!).

Wer die einzelnen Stationen meiner Reise kennenlernen oder noch einmal nachlesen möchte, kann die entsprechenden Posts ab hier finden! 

Wie auch schon bei der letzten Reise möchte ich in diesem Post wie in einem Logbuch die einzelnen Tage und Programmpunkte aufführen:

  • Am Samstag, den 09.11.2013 geht es vormittags vom Flughafen Köln / Bonn nach Palma de Mallorca. Ich bin mal gespannt, ob ich beim Verlassen des Terminals in Palma wieder das Gefühl haben werde, in einem Endzeitfilm à la "Twelve monkeys" mitzuspielen... Dieses Mal werden wir nicht in Peguera untergebracht sein, sondern in Santa Ponsa. - Ich nehme an, dass wir, meine sechs Gefährten trudeln den Tag über ebenfalls ein, an diesem Tag aber schon "loslegen". Was sicher an dieser Reise anders sein wird und das macht es auch so spannend ist, dass es unser Ziel sein wird, während der kommenden Tage das konzeptionelle Arbeiten zu erlernen. 
  • Am Sonntag, den 10.11.2013 wird die "People-Fotografie" voll im Fokus stehen. Als Setup sind Bilder in "Lost places" also verfallenen oder verlassenen Gebäuden geplant und wir werden außerdem die Besonderheiten des Fotografierens bei Nacht kennenlernen. 
  • Am Montag,den 11.11.2013 heißt das Haupthema "Fashion-Fotografie". Zu diesem Zweck geht es nach Palma...also direkt in die Stadt! Hier sind sicher tolle Szenen zu erwarten wegen der faszinierenden Möglichkeiten, die diese Stadt bietet, aber wir werden sicher ordentlich "ins Schwitzen kommen", denn jetzt heißt es unter Beobachtung also umringt von Schaulustigen zu arbeiten. Das wird sicher spannend!
  • Am Dienstag, den 12.11.2013 stehen die Themen "Kreative Landschaftsfotografie" und "Streetfotografie" auf dem Programm. Oje, beim Thema "Landschaftsfotografie" erinnere ich mich an die erste Reise. Da ging es eher darum, wie (schnell und einfach) man gute Bilder mit Filtern und längeren Belichtungszeiten erzielt. Dieses Mal soll und wird "noch eine Schippe d´raufgelegt" werden. Denn es geht um den kreativen Einsatz der Filter und um besondere Effekte...Da werde ich wohl dieses Mal höllisch aufpassen müssen, damit ich was besseres produziere als letztes Mal! - Bei der Streetfotografie ist eine sehr spannende Szenerie geplant und auf diesen Programmpunkt freue mich ich mich schon sehr! (Was heißt "Model-Release for Fishermen" auf Spanisch - Sorry, kleiner Insiderwitz!) - Abends geht´s dann wohl noch für spezielle Aufnahmen in Richtung Sonnenuntergang...
  • Am Mittwoch, den 13.11.2013 wird dann thematisch "das nächste Feuerwerk abgeschossen!" (Ohne Witz! Als ich diese ganzen Informationen gesehen habe, war ich echt begeistert von der Vielfalt und Menge!). Es wird an diesem Tag um "Action- und Sportfotografie" gehen, um "Tierfotografie" und "last-but-not-least" um "Lightpainting" . -  Okay, hier bin ich ehrlich. Ich freue mich bei der Actionfotografie auf neue Motive, aber erst bei den anderen Themen werde ich richtig "aufwachen". Tierfotografie ist etwas völlig Neues für mich und ich bin darauf schon echt gespannt und beim Lightpainting weiß ich garnicht, ob die Zeit in der Nacht reichen wird für alle Ideen, die ich gerne umsetzen würde...
  • Am Donnerstag, den 14.11.2013 werden wir uns dann Zeit nehmen (nach dem Ausschlafen!?) für den "Digitalen Workflow" und die spezielle Bildberarbeitung. Obwohl ich für meine Bilder mit den Möglichkeiten von Lightroom 4 und verschiedenen Plug-Ins völlig zufrieden bin, reizen mich natürlich auch die Möglichkeiten, die man mit anderen Systemen hätte. Das Arbeiten mit Ebenen und Masken oder das Erstellen von Kompositionen würde mich schon interessieren...Abends wird es dann hoffentlich noch eine weitere "Trophäe" zu gewinnen geben, denn es soll noch eine Session geben, bei der "Lichtspuren" das Thema sind und ich glaube, dass wir alle gerne ein entsprechendes Foto hätten (nach dem Motto: "Fotos die ich haben muss!")
  • Am Freitag, den 15.11.2013 werde ich mich in Erinnerung an das letzte Mal fotografisch wieder "ganz klein" fühlen, denn an diesem Tag geht es auf die Fotorallye. Die Aufgaben sind sicher nicht unlösbar, aber auf jeden Fall bedeutet es eine Menge Konzentration die Aufgaben in der gegebenen Zeit zu erfüllen. Puuh! und jetzt das Ganze für "Fortgeschrittene"!? - Na, denn mal los!...
  • Am Samstag, den 16.11.2013 geht´s abends leider wieder nach Hause!
Eigentlich wurde mir erst beim Durchsehen des Vorbereitungsvideos so richtig bewusst , wie viele unterschiedliche und interessante Themen wir bearbeiten werden. Wow! Wirklich beeindruckend! 

Worüber ich aber ins Grübeln kam, ist das Platzangebot in meinem Koffer, denn ich darf nicht vergessen Dinge mitzunehmen, die ich für die Basisreise (noch) nicht brauchte...

Leute! Ich kann es kaum noch erwarten!!!