Donnerstag, 6. März 2014

Sonntag, der 02.03.2014 - Narrensprung in Konstanz - "Zehn Meter Geh´n"


"Ho Narro"! Heute ging´s nach Konstanz. 

Nach den Erfahrungen der letzten Tage und der Tatsache, dass es sich bei diesem Narrensprung um eine Veranstaltung mit über 80 Gruppen handeln würde, habe ich mich an diese Hinweise (zum Teil) gehalten. 

Ich habe wieder mit S-Modus, Fokusautomatik und schneller Serienbildfunktion gearbeitet, bin aber dennoch der ISO-Automatik treu geblieben. Da ich mit nur einer Kamera arbeite und mich einfach sicherer fühlte, benutzte ich nicht das große Teleobjetiv, sondern das ebenfalls lichtstarke 24-70-er!

Was soll ich sagen, es machte einfach Spaß! Das lag aber auch daran, dass der Karneval bzw. die Fastnacht hier doch um einiges entspannter ist, als im Rheinland! Keine Heerscharen an Besoffenen und Kolonnen von Kamelle-Schreiern und -Sammlern, Keine grenzwertig aggressiven und genervten Narren, die Prügel androhen, wenn man ihnen zu Nahe kommt! Alles war entspannt und so machte auch der Schabbernack Spaß, denn die unterschiedlichen Akteure veranstalteten. 

Ich habe eine zweite Kamera aber dennoch vermisst, denn heute war ich das erste Mal so weit, dass ich die "Ruhe" gehabt hätte, zwischen den Brennweiten zu wechseln. Die Zeit die Objektive zu wechseln und dann festgelegt zu sein, hatte ich nicht und ich wollte es auch nicht!

Eine Memo an mich muss ich aber machen. Ich muss mir unbedingt noch einen Verlängerungsgurt für meinen Carry-Speed-Kameragurt besorgen. Ich wusste nicht, dass es einen gibt, aber es war nicht immer angenehm mit dicken Klamotten und den Gurt an der Stativplatte Hochkantaufnahmen zu machen. Das Ding muss ich mir gleich bestellen! 

Was mir außerdem sehr geholfen hat, neben den erneuten "technischen Briefings", war die Tatsache, dass ich mir im Vorfeld die Bilder von Frank Fischer und Ralf Brunner der letzten Tage angesehen habe und so noch ein paar wertwolle Informationen zu Bildaufbau, Fluchten und Linien, guten oder störenden Hintergründen usw. sammeln konnte!