Donnerstag, 10. April 2014

Ausblick auf den Workshop bei Michael Papendieck - "Peoplefotografieworkshop Outdoor on Location" in Braunschweig



Ja, auch wenn ich zugeben muss, dass die Langzeitbelichtungen in der Fotografie für mich manchmal etwas sehr Entspannendes, Befriedigendes, ja Meditatives (nicht lachen!) haben, möchte ich auch Menschen fotografieren können.

Tja, aber dann verlässt mich der Mut - Ich habe keine Bildideen, kann das Model nicht anleiten und, und, und...Aber das Gebiet lässt mich nicht los und ich bin jedes Mal echt angetan, wenn mir z.B. bei der Streetfotografie Bilder gelingen. Das ist einfach ein schönes Gefühl! 

Neben den Besuchen von immerhin zwei Workshops letztes Jahr (Hoi-Hoi!) habe ich viele Bücher gelesen, Tutorials geschaut und mich auch von Bildern im Internet inspirieren lassen. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber dabei finde ich immer Bildstile und auch Ausleuchtungen, die es mir besonders antun.

Auf diesem Weg bin ich auch auf die Arbeiten eines Fotografen gestoßen, von dem ich mir dann erst einmal sein neues Buch gekauft habe. Das Buch handelt vom "Fotografieren im Studio" und gibt einen hervorragenden Einblick in die Materie...

Die Rede ist von Michael Papendieck.

Was ist das für ein Glück, dass die "Beste Fotoschule von Welt" die FF-Fotoschule von Frank Fischer aus Hamburg, Workshops bei ihm anbietet! Naja, das ist mal eben so ein bisschen weit weg!...

Dennoch hatte ich immer vor einen Workshop bei Michael Papendieck zu besuchen und als ich las, dass ein Platz bei einem Workshop in Braunschweig freigeworden ist, habe ich nicht lange überlegt und mich angemeldet!

Ich freue mich riesig, dass ich den Platz bekommen habe und so fahre ich am Samstag nach Braunschweig und bin riesig gespannt, was mich erwartet...

Ich werde berichten!