Sonntag, 20. Dezember 2015

Jahresrückblick 2015 - "Wie ein Licht in dunkler Nacht!"...


Liebe Blogleser!
Bevor ich mich in die freien und besinnlichen Festtage verabschiede, nutze ich den heutigen Tag für meinen Jahresrückblick und werfe auch einen Blick auf die kommende Zeit!

Wie im vergangenen Jahr werde ich das Ganze mit Bildern garnieren, die sich auf meiner Fotoseite bei "500px" befinden und die dort ganz gut angekommen sind. Vor allem aber möchte ich Euch auch diejenigen zeigen, die mir am meisten bedeuten und ich hoffe, dass Euch diese "kleine Reise" gefallen wird...

  • Januar 2015 
 "Schwere See..."
Das neue Jahr hat für mich mit großen Veränderungen angefangen. Das Gute daran war, dass ich mir einen großen Wunsch erfüllen konnte und für eine Woche nach Sylt reiste. Es war einfach fantastisch diese Insel im herrlichen Licht des Winters zu besuchen und frei von Touristenmassen ein paar Impressionen dieser wunderschönen Insel einfangen zu können...




  • Februar 2015
 "Menschen vor der Kamera..."
Oje! Ich hatte es mir doch sooo sehr vorgenommen! Ich wollte unbedingt mehr Menschen fotografieren. Hatte so viele coole Ideen und dann habe ich gemerkt, dass "der Teufel im Detail steckt" oder eben einfach meine liebe Mühe damit! 


  • März 2015
"Schuster bleib bei Deinen Leisten!"...
Okay, ich habe mich in diesem Monat auf das "Highlight des Jahres", die Fotoreise nach Mallorca im April vorbereitet. Das war auch der Grund, warum ich mich eigentich primär um meine Kamera und die Ausrüstung gekümmert habe. Wer meinen Blog regelmäßig liest, wird sich sicher erinnern, wieviele Postings es zu Handschlaufen, Filterhaltern und sonstigen Dingen gegeben hat. 
Diese Zeit war aber auch wichtig, denn ich habe viel über meine Kamera gelernt, was nicht immer leicht gefallen ist...







  • April 2015
"Reise zu sich selbst..."

Ende April bin ich nach Mallorca auf Fotoreise gefahren. Wer noch einmal die Stationen meiner Reise und die Erlebnisse geschildert bekommen möchte, den veweise ich an dieser Stelle auf die entsprechenden Postings. 
Ich habe auf dieser Reise viel über mich selbst gelernt...und mein "persönlich bestes Bild" in diesem Jahr geschossen: 









  • Sommer 2015
"Große Ferien..."
Ich stelle gerade mit Entsetzen fest, dass in den Sommermonaten wirklich wenig fotografiert und auch wenig im Blog gepostet habe... 
Aus beruflichen und privaten Gründen musste ich etwas "kürzer treten". Ich stellte aber auch fest, dass ich im Gegensatz zu früher nicht wahllos viele Bilder mache, sondern eher weniger und eher dann, wenn ich ein Motiv sehe, dass ich fotografieren möchte...









  • Herbst und Winter 2015
"Weniger ist mehr..."
Es gibt sicher Blogleser, die sich gefragt haben, nimmt der Doc jetzt irgendwelche Sachen...oder warum schreibt der plötzlich was über Sinnfragen und Ideen zum Bild?!...
Ich stelle mir wirklich die Fragen nach der Idee für Bilder, nach Stimmungen und dem Grund, warum ich fotografiere! Glaubt mir aber bitte, dass ich erstens gerne fotografiere und zweitens noch keine Antwort gefunden habe! *grins*















So, das war mein persönlicher (Bilder-) Rückblick für 2015!

Was habe ich im letzten Jahr geschrieben: 
 Langzeitbelichtungen und Light-Art-Performance-Photography, Street- und Actionfotografie und natürlich auch die People-Fotografie faszinieren mich weiterhin und ich freue mich auch schon auf neue Erlebnisse und Erfahrungen und viele viele Bilder in 2015!

An dieser Aussage hat sich eigentlich nichts geändert. Die Themen reizen mich nach wie vor und dennoch möchte ich ein paar Punkte bzw. "gute Vorsätze" ergänzen: 
  • Was jetzt in der Rückschau noch sehr ungeordnet aussieht, möchte ich im nächsten Jahr etwas besser strukturieren.
  • Ich möchte mehr an der Bildaussage arbeiten. Vielleicht wäre es eine Idee, Bilder zu Themen wie "Unterwegs" zu machen und z.B. bei der Streetfotografie auf Emotionen der Protagonisten zu achten!
  • Ich möchte unbedingt ein "Projekt 52" machen. Das heißt jede Woche ein Bild für die Dauer des Jahres!
  • Ich muss unbedingt mal "Photoshop" lernen!
Neben diesen Dinge werde ich auch weiter über meine Erfahrungen berichten:

Zum Beispiel...
  • Anfang 2016 wird sich zeigen, ob und wie mein Mallorcabild  bei einem internationalen Wettbewerb abschneiden wird! 
  • Im Februar geht es erneut auf Fotoreise! Zum Karneval in Venedig!
  • Ich werde mir sicher ein Weitwinkel-PRO-Objektiv für meine Kamera kaufen und freue mich schon darauf! 

 "Wie ein Licht in dunkler Nacht..."

Das vergangene Jahr hatte für mich Höhen und Tiefen...

Irgendwas ist zwar immer, aber es geht immer auch irgendwie weiter! 

Ich möchte daher die Gelegenheit nutzen "Danke" zu sagen. Ich bedanke mich bei Frank Fischer ohne den ich fotografisch sicher nicht so weit wäre, wie ich heute bin. Ich bedanke mich bei Dieter Bethke, der mir oft mit Rat und Tat zur Seite stand. Ich bedanke mich bei Olaf Trautmann, der immer ein offenes Ohr für mich hatte und ich bedanke mich bei Rolf Sachsse, dessen Fachwissen und Erfahrung für mich einen unschätzbaren Wert haben! 

Vielen Dank für Eure Treue, liebe Blogleser!

Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer

Doc Minten