Donnerstag, 21. Januar 2016

"Buon Viaggio" - Oder: Aussicht auf die Fotoreise "Karneval in Venedig" von der FF-Fotoschule


Es sind nur noch knapp zwei Wochen und dann geht es auf Fotoreise nach Venedig! 

(Ja! Ich weiß, dass das kein Foto aus Venedig oder vom venezianischen Karneval ist!!! - Den Grund dafür verrate ich Euch noch!) 

Ich hatte mir bereits Ende letzten Jahres überlegt, wann ich Zeit für eine Fotoreise haben würde. Als ich aber dann sah, dass mein "favorisierter Anbieter!" Anfang Februar eine Reise zum Karneval in Venedig anbietet, stand die Entscheidung schnell fest! Heute sind die Reiseunterlagen gekommen und ich kann es kaum noch erwarten. 

Die Gründe, die Reise zu buchen, sind schnell erklärt.  Erstens, ich war noch nie in Venedig! Zweitens habe ich im vergangenen Jahr immer wieder sehnsüchtig auf Bilder geschaut, die in dieser schönen Stadt gemacht wurden. Ich finde das Stadtbild spannender und faszinierender als manch anderer italienischer Stadt. Drittens (und ich bin wahrlich kein Karnevalsjeck!) bietet der stattfindende Karneval die Gelegenheit, Menschen in typischen Kostümen vor der entsprechenden Szenerie zu fotografieren! Das hat mich auch an der Reise zu Schwäbisch-Alemmanischen Fastnacht fasziniert, die ich 2014 mit der FF-Fotoschule gemacht habe...

Was erwartet mich?...
  • Mittwoch, 03.02.2016: An diesem Tag steht zunächst einmal die Anreise an. Das Hotel, in dem die Reisenden untergebracht sind, steht auf dem Lido. Nachmittags ist Treffen im Hotel vorgesehen und nach der Vorstellung des Reiseprogramms geht´s auch schon zur Erkundung der Umgebung und es sind die ersten Aufnahmen am Markusplatz geplant. 
  • Donnerstag, 04.02.2016: Es geht richtig los! An diesem Tag steht "People Fotografie" in den Gassen von Venedig an! Wir werden versuchen viiiiele maskierte und kostümierte Menschen zu fotografieren. Stop! Was ich gerade erst gelesen habe. Man fotografiert "Masken"! In der Annahme, dass es sich primär um kostümierte Einheimische handelt, lag ich wohl völlig falsch! In vielen Fällen sind die "Masken" Menschen, die extra zum Karneval anreisen und viel Mühe für die entsprechende Kostümierung, Sorry! Maske geben! Nachmittags stehen eine Fahrt nach San Giorgio Maggiore mit einer  Turmbesichtigung und Aufnahmen vom Turm aus auf Venedig an und danach steht auch hier auf San Giorgio Maggiore die Peoplefotografie im Vordergrund. Es gibt abends sicher auch wieder die gefürch... Ähm! geliebten Bildbesprechungen! Das ist sicher eine gute Gelegenheit, "Nachbesserungsbedarf" für die Bilder der kommenden Tage zu erkennen!
  • Freitag, 05.02.2016: Am Vormittag ist eine Bootsfahrt zu den Glasbläserinseln  Murano oder Burano vorgesehen. Hier wird Architekturfotografie der berühmten “Bunten Häuser” (Oje! Muss ich mal nachsehen, was das ist?!) sowie am Hafen anstehen. Nachmittags werden wir wieder versuchen viiiiele maskierte und kostümierte Menschen zu fotografieren. Abends, und darauf freue ich mich schon sehr, werden wir eine Session "Nachtfotografie" machen. Das ist die Gelegenheit für tolle Langzeitbelichtungen und Streetfotografie!!!
  • Samstag, 06.02.2016: Werden wir und da verlasse ich mich ganz auf Frank Fischer und den anderen Fototrainer Hans Altenkirch, weitere Gelegenheiten haben, gute Aufnahmen von Venedig und vom venezianischen Karneval zu machen. Nachmittags giebt es sicher noch die Gelegenheit, mit "kleinem Besteck" durch die Gassen zu streifen, etwas Street-Fotografie zu machen oder Bilder an den Orten zu machen, die eine zweite Runde verdienen!
  • Sonntag, 07.02.2016: An diesem Tag reisen wir leider schon wieder ab! Da mein Flug aber erst spät am Abend geht, habe ich mir fest vorgenommen, noch etwas durch Venedig zu ziehen und Fotos zu machen, bis die Speicherkarten "glühen"!...
Ich werde versuchen, Euch zwischendurch ein paar Impressionen zu schicken! Und nicht vergessen:

Weitere Informationen zur Reise findet Ihr, wie bereits erwähnt, auf der Internetseite der FF-Fotoschule.  Es gibt wohl noch einen Platz, also überlegt, ob Ihr diese Gelegenheit wirklich verpassen wollt!!!