Donnerstag, 7. Januar 2016

Projekt 52 - Man muss sich Ziele setzen...


Liebe Blogleser!
Ich hoffe, Ihr habt Sylvester gut überstanden!? - Ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr! 

Nein, es folgt an dieser Stelle nicht das Posting über meinen "Workflow" bei der Langzeitbelichtung, sondern wiiiiieder so ein "abgehobenes" Thema!

Ich habe in diesen Post etwas über die fotografische Weiterentwicklung geschrieben und wann würde es besser passen, als zu Sylvester, um sich Ziele zu setzen oder neue Projekte anzugehen!?...

Da sprachen mich Frank Fischer und Dieter Bethke mit ihrem Podcast "Fotophonie" doch direkt an: "Mach´et zu Deinen Projekt!" und ich habe mir vorgenommen, für 2016 ein Projekt durchzuführen. 

Es macht irre Spaß und ich finde es auch spannend, wenn ich mir beim Fotografieren "Aufgaben" stelle. Waren es bei manchen Streifzügen bei der Streetfotografie einfach nur Vorgaben, so habe ich mir für 2016 jetzt ein 52-Wochen-Projekt vorgenommen! 

Unter dem Motto "Unterwegs" werde ich im laufenden Jahr jede Woche ein Bild zum Thema "Unterwegs" machen. Ich finde es deswegen schön, weil es Situationen des täglichen Lebens (Wir sind alle auf einer Reise! ;)) genauso umfasst, wie es Meilensteine des Jahres umfasst, die einfach mein Leben darstellen oder wichtige Momente festhält...

Ich werde die entstandenen Bilder in dieser Sammlung auf "500px" zusammenstellen!  Wie Ihr schon am ersten Bild erkennen könnt, geht es mir primär um die Aussage und nicht um technische Finessen oder mit welcher Kamera, das Bild gemacht wurde. Die Bilder sollen jedoch alle im 1x1-Format angefertigt oder ausgelegt werden, um eine Einheitlichkeit zu gewährleisten und (tadaah!) um sie auf Plattformen, wie "Instagram" veröffentlichen zu können. 

Was haltet Ihr von der Idee? 

Habt Ihr Euch auch Ziele oder Projekte überlegt?

Ich freue mich auf Eure Kommentare!