Montag, 12. September 2016

PHOTOKINA 2016 - "und Ihr so?!"


Bald ist es dann wieder soweit! In genau zwei Wochen beginnt die "Photokina 2016" !

Das wird erst die dritte Photokina sein, die ich besuche und wie beim letzten Mal habe ich mir vorgenommen, meinen Besuch etwas mehr zu strukturieren, als ich es beim erstem Mal gemacht habe! 

Ich habe Euch 2014 schon einmal meine Planungen zum Besuch der Photokina erläutert und musste doch nachher zugeben, dass ich nur einen Bruchteil von dem gesehen und geschafft habe, was ich mir vorgenommen hatte. Dennoch waren die zwei Tage ein voller Erfolg, weil ich viele nette Kollegen (wieder-) gesehen und getroffen habe, gute Gespräche führte und viel zu Lachen hatte!...

Dieser Post sagt Euch also nicht, was, wann und wo es auf der Photokina Interessantes zu sehen gibt, sondern zeigt, was ich von meinen Erfahrungen gelernt habe und was ich mir vorgenommen habe. Vielleicht kann ich so dem Einen oder Anderen bei seinem (ersten) Besuch "helfen"!?...

- Tickets: Der normale Hobbyknipser wie ich, braucht eine Eintrittskarte, um die Photokina besuchen zu können. Wer sparen möchte, kauft jetzt noch Tickets im Vorverkauf, die reduziert sind, hofft auf die Vergabe von kostenlosen Tickets durch verschiedenste Anbieter im Internet, bucht die Teilnahme von Veranstaltungen, die ein Ticket beinhalten oder den Preis reduzieren oder, oder, oder!...
- Zeitplanung: Die Photokina wirft schon ihre Schatten voraus, denn in Köln und Umgebung laufen unter dem Begriff "Road to Photokina" schon viele Ausstellungen und Veranstaltungen, die zum Teil sehr interessant waren und sicher sind...Ich habe es aber nach der Arbeit und an den Wochenenden nicht geschafft, eine davon zu besuchen...Schade eigentlich! 
In der Woche der eigentlichen Messe vom 20.9 bis 25.09.habe ich mir aber schon einmal 2 Tage für den Besuch eingeplant! und damit ist die eigentliche Messe gemeint und die Veranstaltungen die dort stattfinden. Wir reden nicht von Workshops, Events und Treffen, die während dieser Zeit in Köln selbst stattfinden und ich denke, dass das aufgrund der gemachten Erfahrungen ein guter Mittelwert ist. 
-"Wunschliste": Ihr solltet Euch gut überlegen, was Ihr sehen bzw. machen wollt, denn man kann sehr schnell den Überblick verlieren. Neben den klassischen Präsentationen von neuen Kameras und Objektiven findet Ihr insgesamt zehn Bereiche, in denen Ihr Euch thematisch "verrennen" könnt!!!
Ich habe mir die Zeit genommen, zu gucken welche Aktionen mich außerhalb der eigentlichen Messe interessieren und habe mich für diese Veranstaltungen angemeldet! 
Ganz besonders ans Herz legen, möchte ich Euch eine Veranstaltung, die sich mit dem Thema "Lightpainting" beschäftigt und die für sich schon genommen ein wahrer Knaller ist! Alles, was Rang und Namen hat in der Szene wird wohl dort sein und wer sich für das Genre interessiert, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen! 
- Die "eigentliche" Photokina!: Ich werde am Freitag, dem 23.09. den ersten Tag auf der Photokina verbringen. Diesem Tag werde ich wohl damit verbringen, die Hersteller bzw. deren Stände zu besuchen, deren Produkte mich interessieren und wo ich mich auf Neuerungen und den Erfahrungsaustausch freue. Überhaupt steht dieser Tag eher unter dem Motto "Networking" und ich freue mich auf das Wiedersehen von vielen und guten Freunden, die ich durch das Fotografieren kennenlernen durfte...
Ich freue mich aber auch sehr, dass die Firma Olympus im Umfeld der Photokina mit ihrem "Perspective Playground" ein weiteres Highlight nach Köln gebracht hat und werde sicher auch den einen oder anderen Besuch dort einplanen! 
Samstag, den 24.09. und somit den zweiten Tag auf der Photokina habe ich schwerpunktmäßig mit Workshops und Verträgen verplant. Auch hier führt die Firma Olympus und echt tolles Programm auf und  ich habe mich schon für zwei Veranstaltungen eingetragen. Ansonsten geht der Tag dafür drauf, dass ich mir Sachen ansehe, die ich einfach am ersten Tag nicht geschafft habe...Is´so! Ich werde eben auch nicht jünger!!!...

Wie sehen Eure Planungen aus? Habt Ihr Tipps für mich? Wollen wir uns treffen?

Ich freue mich auf Eure Kommentare und Anregungen! 

Bis bald!