Samstag, 2. März 2013

Samstag, der 02.03.2013 - The end is near...

Der "Time-Tunnel" hat mich ausgespuckt und es ist schon der letzte Tag bzw. Abreisetag meiner Fotoreise nach Mallorca. Gestern abend habe ich noch mit dem letzten Bier auf meinem Balkon gesessen und wurde fast ein kleines bisschen melancholisch. Ich wurde erst aus meinem Traum gerissen durch eine Gruppe von "aufgedonnerten" jungen Spanierinnen in Miniröcken und Highheels, die sich (leicht angetrunken!) im Hauseingang des Restaurants "Alt Hamburg" (Oh, Gott! Was für ein Name!) gegenüber "erleichtern".
Ja, auch das ist Mallorca, aber eben eine andere Geschichte...

So bescheiden, wie das Wetter die ganze Woche über war, so großartig verabschiedet sich die Insel heute von uns! Es ist ein Traumtag, als ich auf den Balkon trete, um meinen letzten Eiskaffee zu trinken...
Aber keine Zeit zum Heulen, denn wir schnappen uns ein letztes Mal unsere Fototaschen und fahren nach Fornalutx.




Bei der Ankunft parken wir auf einem Gelände auf dem Orangen- und Mandarinenbäume stehen. Wir "pflücken" die Orangen vom Baum, einfach herrlich der Geschmack! Danach geht es durch die Strassen der Stadt, die "Gottlob" noch relativ leer sind. Nicht auszudenken, was hier während der Urlaubssaison los ist...

Nach einem guten Essen geht es zurück ins Hotel, die Koffer einladen und dann geradewegs zum Flughafen. Hier ist echt die Hölle los! Zum Glück habe ich am Vorabend schon Web-Checkin gemacht und so bleiben mir die endlosen Warteschlangen erspart.

Nicht erspart bleibt mir eine "kleine Spende" an die Fluggesellschaft wegen drei Kilogramm Übergepäck, aber ich habe keinen Platz und keine Lust zum Umräumen, also zahle ich die Spende...

Nach einem unspektakulären Flug neben nervenden Sitznachbarn und der Erkenntnis, dass der Lesestoff im Koffer ist und der IPod kaputt, erreiche ich die kalte Heimat und eine wunderschöne Reise geht damit leider zu Ende...