Mittwoch, 5. September 2012

Entwicklungshilfe

Das war ein hartes Stück Arbeit! Ich bin aber stolz, dass ich es geschafft und auch diese "Weihe" der Fotografie überstanden habe...
Ja, nach dem Workshops kam ich mit ein paar guten Fotos zurück und ich hatte noch die Worte der Models im Ohr, dass sie sich auf "gute" Fotos freuen würden...
Also alle Bilder in Lightroom4 geladen und diejenigen auswählen, die ich bearbeiten und veröffentlichen wollte. Soweit so gut! Aber die ersten Resultate waren dann nicht so, wie ich es mir gewünscht habe und der erste "Testballon" brachte mir auch herbe Kritik ein...
Das konnte und wollte ich dann nicht auf mir sitzen lassen. Am letzten Wochenende, an dem ich eigentlich bei gutem Wetter, mein nächstes Fotoprojekt angehen wollte, blieb ich zuhause, lud mir noch andere Module zur Bildbearbeitung herunter und arbeitete solange bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war.
Dieses Mal klappte es dann auch mit der positiven Resonanz! ;-)))